Direkt zum Seiteninhalt
Kraft durch Kräuter und Bachblüten

Mein Ziel ist
die Kraft der Kräuter und
der Bachblüten zu kombinieren
und das Wissen dahinter zu verkünden.


Aufgrund der Corona-Krise, biete ich
Bachblütenberatungen und Kräutervorträge via
Zoom an.
Die Bachblüten ist der Balsam für unsere Seele und unserem Geist.
Die Kräuter helfen, einem wieder fit zu werden.

Diese Website ERSETZT WEDER einen Arztbesuch,
noch einen Gang zum Therapeuten,
noch einen Gang zum Psychiater.
Piment
Piment oder Nelkenpfeffer bezeichnet eine Pflanzenart aus der Familie der Myrtengewächse und zugleich das aus dieser Pflanze gewonnene Gewürz. Andere Namen für das Gewürz sind Jamaikapfeffer und Neugewürz (wegen der Herkunft aus der Neuen Welt), veraltet auch Modegewürz. Der reichhaltige Geschmack erinnert gleichzeitig an mehrere andere Gewürze: Pfeffer, Zimt, Muskat und Nelken. Deshalb ist Piment auch als Viergewürz oder Allgewürz bekannt (englisch allspice).
Bachblüten
Man handelt manchmal aus stolz (Water Violet)
- Diese Menschen handelt manchmal ohne stolz
- Mit der dementsprechenden Bachblüte handeln sie nicht mehr ohne stolz
Mönchspfeffer
Der Mönchspfeffer ist eine Pflanzenart aus der Gattung Vitex in der Familie der Eisenkrautgewächse. Er wird in der Umgangssprache auch Keuschbaum, Keuschlamm oder Liebfrauenbettstroh genannt, weil er angeblich den Geschlechtstrieb abschwächt. Weitere Namen sind Abrahamstrauch, Pfeffersalz und Tanis. Das spiegelt sich auch im wissenschaftlichen Namen wider: lateinisch agnus bzw. altgriechisch ἁγνός ‚Lamm‘, und lat. castus ‚keusch‘. Der Mönchspfeffer wird heute in der Naturheilkunde vor allem beim prämenstruellen Syndrom, bei Zyklusstörungen und unerfülltem Kinderwunsch eingesetzt.
Bachblüten
Man hat eine Partnerschaft aufgegeben, fühlt sich aber trotz räumlicher Trennung weiterhin im Bann des Partners (Walnut)
- Diese Menschen haben eine Partnerschaft aufgegeben, fühlen sich trotz räumlicher Trennung, weiterhin im Bann des Partners
- Mit der dementsprechenden Bachblüte können sie trotz aufgegebener Partnerschaft, nicht mehr im Bann des Partners

Praktische Aspekte in der Sportlerernährung
Folgende FEHLER werden häufig gemacht:
-     Mit leerem Magen Sport treiben
-     Aufs Trinken verzichten
-     Falsch tanken: fett-eiweißreiche Kost anstatt Kohlenhydratbetonte Kost
-     Süßigkeiten, Limonade und Fast Food anstelle von vollwertiger Ernährung
Zurück zum Seiteninhalt