Direkt zum Seiteninhalt

13.04.2020

tägliche News > April > 13.04.20 - 19.04.20
Sandsegge
 
Die Sand-Segge ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Seggen innerhalb der Familie der Sauergrasgewächse. Wie das Artepitheton (lat. arena = Sand) schon verrät, gedeiht sie vor allem auf Küsten- und Binnendünen in Europa.
 
 

Steckbrief
 
Heilwirkung: Blasenschwäche, Bronchitis, Darmkoliken, Gicht, Hautunrein-
 
heiten, Lungenleiden, Rheuma, blutreinigend
 
wissenschaftlicher Name: Carex arenaria
 
Verwendete Pflanzenteile: Wurzelstock
 
Sammelzeit: Frühjahr
 
 

Nutzung
 
In seltenen Fällen wird die Sand-Segge zur Dünenfestigung eingesetzt. Das Rhizom der Sandsegge wurde früher als blutreinigendes, harn- und schweißtreibendes Mittel verwendet.
 
 

Beschreibung
 
Vegetative Merkmale
 
Die Sandsegge ist eine immergrüne, ausdauernde Pflanze erreicht Wuchshöhen zwischen 15 und 30 Zentimetern. Im Schatten wachsende Pflanzen können zuweilen 1 Meter hoch werden. Sie bildet lange, meterweit meist schnurgeradeaus kriechende Ausläufer. Mit Hilfe ihres Rhizoms kann sie 0,5 bis 4 Meter weit wandern; die älteren Rhizomabschnitte sterben dabei ab. Die im Durchmesser 2 bis 3 Millimeter messenden Rhizome tragen braune, sich faserig auflösende Niederblätter. Die aufrechten Stängel sind scharf dreikantig und oben rau. Schattenformen wachsen dagegen oft bogig überhängend. Die starren, rinnigen und 2 bis 4 Millimeter breiten Laubblätter wachsen steif aufrecht. Die Blattscheiden sind braun.
 
Generative Merkmale
 
Der ährige Blütenstand ist 2 bis 5 Zentimeter lang und enthält 5 bis 15 Ährchen. Die Blüten eingeschlechtig. Die unteren Ährchen tragen weibliche Blüten; die mittleren am Grunde weibliche und an der Spitze männliche Blüten; die oberen Blüten sind rein männlich. Bei Schattenformen sind die unteren Ährchen oft auseinandergezogen, sonst dicht stehend. Die zugespitzten und gelblichen Spelzen sind schmal und eiförmig-lanzettlich. Die männlichen Blüten besitzen drei Staubblätter. Die weiblichen Blüten sind mit einem zweinarbigen Fruchtknoten ausgestattet. Die plankonvexen und an den Rändern breit geflügelten Fruchtschläuche sind bei einer Länge von 4 bis 5 Millimetern sowie einer Breite von 1,8 bis 2 Millimetern etwas länger als die Spelzen. Sie sind zweizähnig geschnäbelt. Reife Ähren werden braun. Die Blütezeit erstreckt sich von Mai bis Juni.

Taubnessel
 
Die Taubnessel ähnelt stark ihrer aggressiven "Schwester" Brennnessel. Sobald man jedoch ihre weißen Blüten erkennt, ist der Irrtum geklärt. Sie wächst üppig vor allem an Wiesenrändern, Gartenzäunen und Hecken. Ihr Haupteinsatzgebiet ist die Frauenheilkunde und hierbei der Weißfluss, der manche Frauen plagt. In einem solchen Fall sollte frau jedoch vorher vom Arzt abklären lassen, ob es sich nicht um eine Erkrankung wie Trichimonaden oder Pilze handelt.

 
 
Steckbrief
 
Heilwirkung: adstringierend, antibakteriell, beruhigend, blutreinigend, blutstillend, harntreibend, krampflösend, schleimlösend, Husten, Bronchitis, Asthma, Erkältung, Fieber, Verdauungsschwäche, Magenentzündung, Darmstörungen, Hämorrhoiden, Blasenleiden, Schlaflosigkeit, Menstruationsbeschwerden, Weißfluss, Wechseljahresbeschwerden, Prostataschwellung, Krampfadern, Brandwunden (leichte), Furunkel, Ekzeme, Schlecht heilende Wunden
 
wissenschaftlicher Name: Lamium album, Lamium purpureum, Lamium galeobdolon
 
englischer Name: Deaf nettle
 
volkstümliche Namen: Bienensaug, Blumennessel, Goldnessel, Kuckucksnessel, Sügerli, Tote Nessel, Weisse Nessel
 
Verwendete Pflanzenteile: Blüten, Kraut
 
Inhaltsstoffe: Saponine, ätherische Öle, Schleim, Gerbstoffe, Labiat-Gerbstoff, Gerbsäure, Flavonglycoside, Histamin, Tyramin
 
Sammelzeit: April bis Oktober

 
 
Anwendung
 
Tee bei Weißfluss
 
Der verbreitetste Verwendungszweck der weißen Taubnesselblüten ist Ausfluss bei jungen Mädchen. Dazu benutzt man den Tee sowohl innerlich als äußerlich. Dieser Einsatz wird von der Schulmedizin zwar nicht empfohlen, aber die Volksheilkunde schwört darauf.
 
Frauenmittel
 
Außer Weißfluss wird die Taubnessel auch gerne gegen alle Arten von Frauenbeschwerden eingesetzt, seien es schmerzhafte Menstruationsblutungen oder Wechseljahresbeschwerden. Die Taubnessel soll auch die Stärke der Blutungen regulieren, starke Blutungen werden abgeschwächt, schwache gestärkt.
 
Tee für die Luftwege
 
Taubnesseltee wird auch häufig bei Entzündungen der Atmungsorgane eingesetzt. Mit ihrem Schleim und den Saponinen kann die Taubnessel gereizte Schleimhäute sanft umhüllen und wirkt zudem beruhigend.
 
Tee für die Verdauung
 
Auch die Verdauungsorgane profitieren von der milden Wirkung der Taubnesselblüten. Taubnesseltee kann Entzündungen von Magen und Darm lindern.
 
Äußerliche Anwendung
 
Tee aus den Taubnesselblüten kann man als Waschung, Bad oder Umschlag bei verschiedene Hautprobleme einsetzen. Er erweicht Furunkel und lässt sie reifen. Ekzeme werden gelindert und schlecht heilende Wunden können abheilen.
 
Verschieden farbene Blüten
 
Früher wurde die weiße Taubnessel vor allem Frauen und Mädchen gegeben und die rote Taubnessel wurde Männern gereicht. Die gelben Blüten der selteneren Goldnessel galten als besonders heilkräftig.

 
 
Pflanzenbeschreibung
 
Die Taubnessel ist weltweit heimisch und wächst in Gärten, an Wegen und sogar auf Schutt. Die Blätter der Taubnessel ähneln den Brennnesselblättern, ihnen fehlen jedoch die brennenden Haare. Zuerst wachsen in zeitigen Frühjahr die kantigen Stängel mit den in Quirlen stehenden Blättern. Schon ab April beginnt die Blütezeit der Taubnesseln. Die Blüten stehen in Quirlen unter den Blättern. Die verbreitetste Art der Taubnessel trägt weiße Blüten, es gibt aber auch die Purpur-Taubnessel mit roten Blüten und die Goldnessel mit goldgelben Blüten. Außerdem gibt es noch zahlreiche andere Taubnessel-Arten.

Bachblüten
 
Ich bin übersensibel (10 Crab Apple)
 
-        - Diese Menschen sind sehr übersensibel       
 
-        - Mit der dementsprechenden Bachblüte können sie das übersensible überwinden  
Bachblüten
 
Ich zweifle daran, weiter die Verantwortung übernehmen zu können (11 Elm)
 
-        - Diese Menschen zweifeln sehr, weiter die Verantwortung übernehmen zu können     
 - Mit der dementsprechenden Bachblüte können sie diese Zweifel besiegen      
Reflux (Sodbrennen)
 
Zu Sodbrennen kommt es, wenn der Verschlussmechanismus (ein Schließ-muskel) zwischen Magen und Speiseröhre nicht einwandfrei funktioniert. Es kann dann zu einem Rückfluss von Magensaft in die Speiseröhre oder zu saurem Aufstoßen von Magenbrei bis in den Mund kommen. Die Speiseröhre wird dabei gereizt und es kommt durch Entzündung der Schleimhaut zu einem Brennen und zu Schmerzen hinter dem Brustbein/Hals.
Zurück zum Seiteninhalt