Direkt zum Seiteninhalt
Kraft durch Kräuter und Bachblüten
HERZLICH WILLKOMMEN

Mein Ziel ist
die Kraft der Kräuter und
der Bachblüten zu kombinieren
und das Wissen dahinter zu verkünden.

Die Bachblüten ist der Balsam für unsere Seele und unserem Geist.
Die Kräuter helfen, einem wieder fit zu werden.
Diese Website ERSETZT WEDER einen Arztbesuch,
 
noch einen Gang zum Therapeuten,
 
noch einen Gang zum Psychiater.
Lärchenschwamm tt
Laricifomes officinalis ist ein holzzersetzender Pilz in der Reihenfolge Polyporales. Es verursacht braune Herzfäule auf Koniferen und ist in Europa, Asien und Nordamerika sowie Marokko zu finden.  Es ist allgemein als Agarikon bekannt, ebenso wie Chinin Conk wegen seiner extrem bitteren Geschmack. DNA-Analyse unterstützt L. officinalis im Unterschied zur Gattung Fomitopsis. Die Konche wurden einstmals intensiv zur Herstellung von medizinischem Chinin gesammelt, von dem man annahm, dass es wegen des bitteren Geschmacks des pulverisierten Conks darin enthalten war.
Bachblüten
Ich bin zu gewissenhaft (24 Pine)
-        Diese Menschen sind zu gewissenhaft
-        Mit der dementsprechenden Bachblüten können sie das Gewissenhafte zurückschrauben
Mahonie t
In Europa wächst die Mahonie meist in Parkanlagen oder Gärten, kommt aber auch verwildert vor. Dass man die Mahonie auch nutzen kann, ist den meisten Menschen unbekannt. In Nordamerika, der Heimat der Mahonie, wird sie von den Indianern schon lange als Heilpflanze eingesetzt. Vor allem ihre Wirkung zur Stärkung und für das Verdauungssystem ist verbreitet. Aber sogar gegen Schuppenflechte soll die Mahonie wirken, wenn man sie als Salbe anwendet.
Bachblüten
Du fühlst dich deinem Partner oder deinem Kind sehr stark verbunden und von ihnen abhängig (25 Red Chestnut)
-        Diese Menschen fühlen sich sehr stark mit ihrem Partner oder ihren Kind verbunden und von ihnen abhängig
-        Mit der dementsprechenden Bachblüte können sie unabhängig werden
Komplexe Lipide – Lipoide
Phospholipide bestehen aus Glyzerin, zwei Fettsäure und einem Phosphorsäurerest. Sie sind wichtige Bestandteile der Zellmembran und der Sigholmoleküle, und sie dienen als Emulgatoren in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie.
Ernährung, SOLL - IST - Vergleich
Das SOLL der Hauptbestandteile soll sein: Kohlenhydrate 45-60%, Fett 30-35%, Eiweiss 10-20%.
Leider schaut das IST der Hauptbestandteile schlecht aus: Kohlenhydrate 40%, Fett 26%, Eiweiss 21% und Sonstiges von 3%
Mehr dazu auf meiner Homepage: www.kraft-durch-kräuter-und-bachblüten.at
Zurück zum Seiteninhalt